MTK EXTREME TRAIL



Für einen Besuch auf einem EXTREME TRAIL gibt es viele Gründe. Um die Koordination und Trittfestigkeit zu verbessern, ungewöhnliche Situationen gemeinsam  meistern zu lernen, Vertrauen ineinander zu finden oder die allgemeine Fitness zu verbessern. Der wichtigste Grund sollte jedoch simpel sein: Spaß. Denn wer seinen liebsten Vierhufer verlädt und sich auf den Weg macht, kann sich auf eine gute Zeit freuen. 
Wir bieten ein großes, grünes und naturnahes Areal mit Hindernissen und Stationen in jeder Schwierigkeit und mit zahlreichen Variationen. Alles in einer freundlichen Umgebung und Atmosphere. Ob Freizeitreiter, Turnierreiter oder Horsewalker, ein extreme Trail bietet für jeden etwas, egal welche Ambitionen oder Disziplinen im sonstigen Alltag verfolgt werden. Denn die Stationen dienen nicht dem Selbstzweck, vielmehr ermöglichen sie Übungen und Bewegungsvariationen die sonst kaum möglich sind, stets unter kontrolliereten Bedingungen. Jeder Sportler weiß, dass sich Trainingserfolg durch Variation der Übungen verbessert und jeder Reiter weiß, das seine Ziele nur als gutes Team erreicht werden können.
Hier trainierst du beides.


Neuer Sonderkurs mit Tom Büchel!

15.-17.07.22 Kombikurs Gymnastizierung und Extremtrail 

Nur kurz über uns

Der Trail befindet sich auf dem Gelände des Oberfeldhofes in Hochheim am Main, dessen Betreiber wir sind. Seit dem Frühjahr 2019 betreiben wir den Hof (und vor allem treiben wir ihn an), der sich seiner jetzigen Form in dritter Generation befindet.
24 Pferde nennen das Gelände derzeit ihr Zuhause.

www.oberfeldhof.de

MTK EXTREME HORSE TRAIL ist aus einer fixen Idee entstanden. Der nächste Trail war recht weit entfernt und "dann bauen wir eben unseren eigenen" schnell gesagt. Eine einjährige Planungs-, Genehmigungs-, und Arbeitsphase später ist es endlich so weit! Ein Herzensprojekt ist fertig (vorerst, Ideen gibt es schließlich genug).
Seit Beginn sind wir Mitglied der 1st. European EXTREME TRAIL Association, die ein einheitliches Regelwerk für Wettkämpfe führt und eine Qualitätssicherung der Mitgliedsanlagen durchführt.

www.eeta2.jimdo.com

Kurse

Während eines Kurses werden Grundlegende Fertigkeiten für die Benutzung eines extreme Trails vermittelt und vertieft. Selbstständige Erarbeitung der Stationen mit hilfreicher Unterstützung eines erfahrenen Trainers.

Die Kurse finden regulär Wochenends von 10 - 16 Uhr statt mit zwei stündiger Mittagspause. 


Tageskurs: 130€ inkl. MwSt.
zwei Tages Kurs: 240€ inkl. MwSt.

Freies Training

Ein freies Training, ohne Kursleiter, kann außerhalb der Kurszeiten beliebig stattfinden. Bedingungen sind Voranmeldung und ein bereits absolvierter Kurs.

Tagesnutzung: 25€

Die Trainerinnen

Leonie 

Auf einem Pferdehof aufgewachsen, jetzt betreibt sie einen. Es gibt Leute die wachsen in eine Passion ganz natürlich hinein, Leonie ist eine davon. Nie brauchte man sich ein Pony wünschen -es war schon eins da.
Ihre lebenslange und intuitive Erfahrung mit Pferden und Geländeritten verschiedenster Art prädestinieren sie geradezu für die Arbeit am EXTREME TRAIL. Außerdem ist es hier ein Heimspiel, es ist schlielich ihr Trail.

Aylin

In der klassischen FN-Reitlehrer aufgewachsen (RA 4, LA 5, Reitpass), habe ich irgendwann festgestellt, dass mir das nicht mehr ausreicht. Ich wollte MEHR, einen anderen Umgang, ein schöneres Miteinander. Inspiriert durch Kenzie Dysli bildete ich mich daher in der Freiheitsdressur & Zirzensik weiter. Außerdem besuchte ich mit meinen Pferden einen Freizeitpark und spürte, wie die Verbindung zu meinen Tieren an Herausforderungen immer weiter wuchs. So gehen meine Pferde sprichwörtlich mit mir durchs Feuer (Teilnehmerin bei Kursen auf Burg Satzvey & beim EHS Team) und ich liebe Trickreiten genauso wie Springreiten. 

https://ah-onlinemarketing.de/

Kurs buchen


Um einen Kurs zu buchen schreiben Sie uns bitte eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihre Anfrage.